Einzelhandel

Einzigartig und richtungsweisend: Mit den CAP-Märkten hat die Femos gGmbH bundesdeutsche Erfolgsgeschichte geschrieben. Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten in den CAP-Märkten zusammen. Meist zentral in den Ortskernen gelegen gibt es in den CAP-Märkten Lebensmittel für den täglichen Bedarf zu kaufen.

Mit den Angeboten in unserer femos-möbelhalle in Böblingen bieten wir sehr günstige Gebrauchtwaren insbesondere für Menschen mit geringem Einkommen an.

Einzelhandel Märkte

CAP-Lebensmittelmärkte

Das einzigartige Projekt trat seinen Siegeszug 1999 an. Im Herrenberger Wohngebiet „Ziegelfeld“ klaffte damals nach der Schließung des letzten Lebensmittelmarktes eine Versorgungslücke. Wir entschieden uns, dort einen neuartigen Lebensmittelmarkt zu eröffnen, der von Fachkräften und Menschen mit Behinderung gemeinsam betrieben wird. Dies war die Geburtsstunde der CAP-Idee, die sich zwischenzeitlich bundesweit etabliert hat. Von Femos werden die CAP-Märkte in Herrenberg, Nufringen, Holzgerlingen und Malmsheim betrieben.

Die selbstverständliche Zusammenarbeit ist gelebte Inklusion sowohl im Arbeitsleben als auch im öffentlichen Raum, da sich unsere Märkte nicht auf der „grünen Wiese“, sondern mitten im Ort befinden. Durch die wohnortnahe Einkaufsmöglichkeit dienen CAP-Märkte zudem der Entwicklung des Gemeinwesens, was Vorteile für Kommunen, Einwohner und unsere Beschäftigten hat.

CAP Lebensmittelmärkte

Unsere Kunden können bei uns wählen zwischen Artikeln zu günstigen Preisen wie beim Discounter („gut und günstig“) und einem großen Angebot an Markenartikeln. Unser Sortiment umfasst ca. 8000 verschiedene Artikel. Wir legen Wert auf Qualität und Frische sowie eine angenehme Einkaufsatmosphäre und einen freundlichen Service. Wir arbeiten kundenorientiert und haben gerne ein offenes Ohr für die Wünsche unserer Kunden.

Femos-Möbelhalle in Böblingen

femos-möbelhalle

Wir bieten in unserer femos-möbelhalle in Böblingen neue und gut erhaltene gebrauchte Möbel und andere Gebrauchtwaren zu günstigen Preisen. Auf 2.500 m² Verkaufsfläche finden Sie bei uns gut erhaltene Möbel, preisgünstige Neumöbel und gebrauchte Alltagsgegenstände.

Unser Service umfasst auch die Abholung Ihrer Möbelstücke, die zu schade für den Sperrmüll sind.

Möbel spenden 

Möbel spenden

Unser Service, der von Menschen mit Handicap und Fachkräften angeboten wird, umfasst auch die unentgeltliche Abholung Ihrer gebrauchten Möbel. Nach der von uns durchgeführten Reinigung bieten wir diese dann zu günstigen Preisen an.

Besitzen Sie verwertbare Möbel, die zu schade sind, um sie als Sperrmüll zu entsorgen?
Rufen Sie uns an. Wir holen Ihre gebrauchten Möbel unentgeltlich ab und bieten sie zu einem günstigen Preis in unserer möbelhalle zum Verkauf an. Damit tragen Sie zu einer ökologisch sinnvollen Reduzierung des Sperrmüllaufkommens bei und ermöglichen Menschen mit geringem Einkommen den Kauf preisgünstiger Gebrauchtmöbel.

Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Telefon: 07031 46220
moebelhalle@femos-zenit.de

Gerne dürfen Sie uns Ihre Möbel zu unseren Verkaufs- und Öffnungszeiten auch anliefern.